Herzlich Willkommen

Naturbestattungen in Deutschland

Der Begräbniswald Eitorf, ein Buchen- und Eichenwald, liegt in der wunderschönen Umgebung eines Landschaftsschutzgebietes ca. 30 Minuten von Köln und Bonn entfernt. Durch die zentrale Lage ist dieser schöne Naturfriedhof im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen von den Ballungsräumen Ruhrgebiet, Düsseldorf, Köln/Bonn und Frankfurt in gut einer Stunde mit dem Auto erreichbar. Vor allem die reizvolle Mittelgebirgslandschaft mit ihren bewaldeten Höhen, romantischen Tälern, kleinen Bächen und den Siegauen machen die Gegend um Eitorf so liebenswert.

 

Es ist der erste öffentlich-rechtliche Begräbniswald der Oase der Ewigkeit in Deutschland, bei dem nur die Asche eines Verstorbenen ohne Urnengefäß in den Waldboden eingebracht wird. Der Verstorbene verbleibt dort für immer. Ein Platz für die Ewigkeit.

Der letzte Weg

Nach der Abwicklung des Sterbefalls durch einen regionalen Bestatter wird die Urne vom Krematorium direkt an die Oase der Ewigkeit geschickt. Auch ein religiöser Beistand kann bei der Bestattung anwesend sein. Für jede Bestattung in unseren deutschen Begräbniswäldern gilt eine Mindestruhezeit von 30 Jahren. Das Krematorium des Verstorbenen erhält eine Bestätigung der Bestattung.

Vorsorge

Die Bestattungsform kann schon zu Lebzeiten gewählt, bezahlt und die festgelegten Leistungen von unserer Gesellschaft garantiert werden. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Bestatter oder kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

mobile_phone
Sie interessieren sich für unsere Naturbestattungen in Deutschland?

Lernen Sie uns kennen

Seriös und kompetent

Die Gesellschaft Oase der Ewigkeit wurde 2002 gegründet. Über die Jahre hat sich die Oase der Ewigkeit immer weiter vergrößert und entwickelt. 2008 wurde der erste deutsche Begräbniswald in Eitorf eröffnet, im Jahr 2010 folgte bereits der zweite in Niederweiler bei Bitburg in der Eifel. Aktuell werden mit 4 festangestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich über 2000 Sterbefälle in der Schweiz und in den deutschen Begräbniswäldern abgewickelt.

team_image
Inhaber & Firmengründer

Dietmar Kapelle

team_image
Angestellte

Melanie Karalus

team_image
Angestellte

Sandra Nieto

team_image
Angestellte

Ute Bastert